Modul 6: Strategieüberprüfung.

Strategiearbeit ist keine einmalige, sondern eine kontinuierliche Aufgabe. So wie das Marktumfeld einem ständigen Umbruch unterworfen ist, muss auch die Strategie immer wieder an neue Gegebenheiten angepasst werden. Sich auf den Lorbeeren einer einmalig erarbeiteten Strategie auszuruhen wäre leichtfertig.

Anders als bei der Strategieüberwachung, die operativ in die Strategieumsetzung eingreift, werden bei der Strategieüberprüfung die Prämissen der Strategieerarbeitung überprüft und validiert. Auf Basis neuer Gegebenheiten können sich Anpassungen an der Strategie ergeben.

Es empfiehlt sich, mindestens ein Mal jährlich die Strategieüberprüfung als Fixpunkt bzw. Ritual im Geschäftsjahr zu etablieren: Eine strategische Auszeit mit Führungskräften, die sich in jedem Fall bezahlt macht.

Strategiekontext

unterstützt seine Kunden durch eine detailliert abgestimmte Vorbereitung und objektive Moderation einer solchen strategischen Auszeit. Es ist unserer Meinung nach Herausforderung genug, sich voll und ganz auf die Inhalte und strategische Arbeit zu konzentrieren. Das Ergebnis der Strategieüberprüfung verbindet das Ende und den Neubeginn des Strategiekontext Management Zyklus.

Die Leistung


Startseite Impressum Sitemap

Navigieren Sie hier:

Strategiekontext