Modul 2: Strategieübersetzung und -kommunikation.

Das Herzstück der Strategieentwicklung sind klar definierte strategische Ziele. Für deren Erreichung sind eine Operationalisierung der Strategie und eine adäquate Kommunikation an die Mitarbeiter im Unternehmen unerlässlich.

Operationalisierung bedeutet, die strategischen Ziele mit konkreten Projekten und Maßnahmen auszuformulieren. Erst dann werden die Anforderungen an personelle und finanzielle Ressourcen erkennbar und Prioritäten können sinnvoll gesetzt werden.

Die Balanced Scorecard als Rahmenkonzept des strategischen Managements ist eine Möglichkeit, die wir unseren Kunden zur ganzheitlichen Begleitung der Strategiearbeit empfehlen. Sie unterstützt nicht nur das tägliche Arbeiten mit der Strategie, sondern auch die Kommunikation dieser im gesamten Unternehmen. Eine durchdachte und an das Unternehmen angepasste Kommunikation der Strategie ist mit ausschlaggebend für den Erfolg der Strategieumsetzung. Nur selten wird der Kommunikation jedoch ausreichend Gewicht verliehen.

Strategiekontext

kann in diesem Modul seine Rolle als virtuelle Stabsstelle vollends zur Geltung bringen. Mit der notwendigen Objektivität, Struktur und Methodik werden vor Ort gemeinsam mit unseren Kunden strategische Landkarten, Projekt- und Maßnahmenpläne erstellt. Anhand dieser Ergebnisse ist es für Führungskräfte ein Leichtes, in der Strategieumsetzung die Oberhand zu behalten.

Die Leistung


Startseite Impressum Sitemap

Navigieren Sie hier:

Strategiekontext